Die Trends im Blick.

Miteinander. Potenzial. Erleben.

MenschWert Impulse

Menschwert Consulting

Sinnvolle Ziele sind der halbe Erfolg

Wie man Ziele sinnvoll erarbeitet und formuliert

In der heutigen, schnelllebigen Zeit die richtigen Ziele setzen gehört zu den ersten Herausforderungen eines neuen Jahres. Da die meisten Vorsätze, die im Januar enorm wichtig scheinen, oftmals im Dezember wenig Relevanz haben, ist es das A und O, sich mit den Erwartungen für das neue Jahr eingehend auseinanderzusetzen. So erreichst Du trotz ständiger Kursanpassungen Dein Ziel. Wie Ziele sinnvoll und nachhaltig erarbeitet werden, nehmen wir in unserem Blogartikel genauer unter die Lupe.

 

mehr

Impulstalk: Personalentwicklung in einer digitalen Arbeitswelt

Der Abend mit zwei spannenden Impulsvorträgen dreht sich rund um das Thema "Mitarbeiterbindung und Personalentwicklung".

Der Abend mit zwei spannenden Impulsvorträgen dreht sich rund um das Thema "Mitarbeiterbindung und Personalentwicklung". Aber auch alle anderen Themen, die euch auf euren HR-Herzen brennen, wie Talent Acquisition, neue Employer Branding Strategien oder Ideen zu Holacrazy sollen nicht zu kurz kommen. Dafür bietet euch das Event die passende Plattform zum Austausch. 

mehr

Organisationen wachsen mit den Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Insights den Podcast von Daniel Walzer unterstützen können, der Unternehmen hilft, Mitarbeiter unter 30 zu fördern und zu binden!

mehr

Ziele: Kursanpassungen gehören dazu

Wie man die Richtung trotz wechselnder Ansagen und Querschlägern beibehält

In unserem letzten Blogartikel haben wir darüber gesprochen, wie man sinnvolle Ziele erarbeitet und formuliert. Da wir in einer Zeit leben, in der man sich schnell auf sich verändernde Rahmenbedingungen einstellen und flexibel auf neue Herausforderungen regaieren muss, ist es essentiell, Ziele anzupassen, ohne sie komplett über Bord zu werfen. Hier erläutern wir, wie Du Deine Vorsätze trotz allen Widrigkeiten in Resultate verwandelst.

mehr

Die sieben Feedback-Mythen

Wir räumen auf mit falsch verstandenen Wahrheiten

„Feedback is the breakfast for champions“ und „Wir brauchen eine Feedbackkultur“ sind statements, die man heutzutage hört. Damit verbunden sind allerhand Regeln und Glaubenssätze, die Komplexität in die Sache bringen und vor allem den Feedbackgeber massiv unter Druck setzen. Das ist kontraproduktiv. Vielmehr geht es darum, den Fokus wieder auf den Inhalt zu legen.

So sehr ich davon überzeugt bin, dass Feedback  essentiell für die Zusammenarbeit ist, so sehr erkenne ich in meiner Arbeit auch, dass es immer öfter mehr um die Art und Weise, wie man Rückmeldung gibt, geht, als um das tatsächliche, inhaltliche Thema.  

mehr

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.